Last Minute Halloween-Kostüm-Ideen

„Einladung zur Halloween-Party:
Bring gute Laune mit und wirf dich in dein schaurigstes Outfit, damit wir am 31.10. eine schaurig-schöne Party feiern können.“

Ihr so:
Yeah, geil ich habe eine Einladung zur besten Party des Jahres bekommen.

Nach einem kurzen Freudentanz, stellt ihr aber mit Entsetzen fest, dass nur noch wenige Stunden übrig sind, um das ultimative Halloween-Kostüm zu organisieren.

Zu kaufen gibt es massig Kostüme. Die sind leider immer ziemlich teuer und die besten sind schon vor Wochen von den übereifrigen Partygästen gekauft worden.

Warum nicht also selbst ein Outfit zaubern?
DIY, ist nicht nur super in, sondern super easy und vor allem super günstig. Den Großteil des Equipments für ein halloweentaugliches Outfit haben die Meisten nämlich schon zu Hause.
Klar ist, dass für alle Kreationen gilt: gruselig müssen sie sein. Wir feiern immerhin Halloween und keinen Kindergeburtstag.
Hat da jemand Clown gesagt. 😅

Hier kommt also eine Last-Minute-Kostüm-Idee. Passend zum neuen „Jigsaw-Schocker“:

Sowohl für Frauen, als auch Männer optimal.
Der Spielsüchtige trägt klassisch Anzug. Wie machen wir das?
Die Basis stellt ein schwarzes Outfit. Wer keinen Anzug hat, ist nicht verloren.
Eine schwarze Hose hat vermutlich jeder im Schrank. Wer kein weißes Hemd besitzt, zieht einfach ein weißes Shirt an. Eine einfache schwarze Jacke, ersetzt im Zweifelsfall den schwarzen Blazer. Ansonsten mal im Freundes- oder Bekanntenkreis fragen.
Die Haare müssen nicht schwarz sein. Kämmt sie einfach nach hinten oder macht einen Zopf.
Die Männer unter euch haben sie vielleicht im Schrank – eine Fliege. Wenn sie rot ist, dann ist das Outfit fast perfekt. Aber auch ein rotes Band aus Stoff kann man zur Schleife binden.

Kommen wir zum Make-Up. Das ist es, was den Look so unverkennbar macht. Die Männer bedienen sich am besten bei der Freundin oder den Mädels, die ebenfalls zur Party kommen. Ihr müsst euer Gesicht ja nicht gleich kalken, aber ihr schminkt euch am besten so „hell“ wie es nur möglich ist. Puder, Puder, Puder!
Die Augen könnt ihr mit schwarzem Kajalstift (Männer fragen wieder nach 😅) umranden und Augenringe können perfekt durch schwarzen Lidschatten geschminkt werden. Auch Gesichtsfalten kann man so super einfach aufmalen.
Nun zu den hypnotisierenden Kreisen auf den Wangen und den roten Lippen. Nehmt einen Lippenstift oder am besten einen Lippenkonturenstift in Knallrot und zeichnet die bekannten Linien einfach auf eure Wangen.
Selbst wenn ihr das ein oder andere Hilfsmittel nicht habt, wie zum Beispiel Lippenkonturenstift, dann gibt es diese günstig im Drogeriemarkt. Aber ihr werdet euch ja sicher gemeinsam für die Party vorbereiten und könnt euch gegenseitig aushelfen.

Viel Spaß beim Feiern.

Gruselige Grüße,
Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.